Lade Veranstaltungen

Geboren Ende der 1970er-Jahre in Berlin-Tempelhof wurde Frauenarzt durch seinen Vater schon früh
an US-Rap herangeführt. Seine Pubertät verbrachte er in Venezuela, wo er eine harte Realität auf den
Straßen kennenlernte. Wieder zurück in Berlin unternahm er seine ersten Rapversuche und gründete
mit seinen Weggefährten die berüchtigte Graffiti-Crew Berlin Crime. Schon bald darauf ging das
eigene Label Bassboxxx an den Start und der Hype um die unglaublich rohen aber dennoch
unterhaltsamen Texte begann. Frauenarzt konnte sich durch den Erfolg seiner Musik von seinem bis
dato angehäuften Schuldenberg befreien und steht als Gallionsfigur für harten Westberliner Battleund
Straßenrap. Einer breiten Masse wurde er in den 2000er-Jahren mit seinem neuen Soundbild
und zusammen mit Manny Marc als „Die Atzen“ bekannt. Die Erfolgswelle trieb die beiden bis in die
Clubs von Mallorca. Für harten Rap blieb jedoch weiter Freiraum und so veröffentlichte Frauenarzt
2016 sein bisher letztes Album mit Trap-Beats und Battlelyrics und festigte so seinen Status als
Battlerap-Legende. Am 17.05.2019 kommt er für eins seiner seltenen Konzerte in den Klub Drushba
nach Halle und wird dabei von Kasewon und DJ RUDboy supportet.