Mit dem Erwerb der Eintrittskarte entsteht ein vertragliches Verhältnis hinsichtlich des Konzertbesuches ausschließlich zwischen dem Karteninhaber (Kunden) und dem jeweiligen Veranstalter. Durchaus können dafür die eigenen allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters gelten.

Die KÄNGURUH PRODUCTION Konzertagentur GmbH verkauft Eintrittskarten ausschließlich im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters.

 

Geltungsbereich

 

Für die Lieferung von Veranstaltungstickets durch die KÄNGURUH PRODUCTION gelten für alle Verträge ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

 

Vertragsschluss

 

1. Sobald das Feld „Bestellen“ vom Kunden angeklickt wurde, geht von diesem das Angebot für den Vertragsabschluß aus. Erst durch Zuteilung und Übersendung einer Transaktionsnummer durch die KÄNGURUH PRODUCTION an den Kunden kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Vertragspartner (Veranstalter) zustande.

 

Preisbestandteile und Zahlungsmodalitäten

 

1. Die Preise der Tickets können vom aufgedruckten Kartenpreis abweichen. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten.

2. Bestellt man über das Internet wird zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr erhoben, diese richtet sich nach dem Endpreis der gekauften Karten. Porto und Versand sind in der Gebühr bereits enthalten.

3. Bei telefonischer Bestellung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 6,- €.

4. Der zu zahlende Betrag muss innerhalb von drei Werktagen auf unserem Konto eingegangen sein, da sonst unsererseits keine Garantie mehr über die Verfügbarkeit der Tickets übernommen werden kann.

Sollte eine Veranstaltung wiedererwarten in der Zeit zwischen Bestellung und Zahlungseingang auf unserem Konto ausverkauft sein, erstatten wir Ihnen den überwiesenen Betrag vollständig zurück.

 

Widerrufs- und Rückgaberechte

 

1. Gekaufte Karten werden grundsätzlich nicht zurückgenommen. Die Regelungen zu Fernabsatzverträgen finden bei Ticketverkäufen keine Anwendung.

2. Bei Ausfall einer Veranstaltung zahlen wir den Kartenpreis vollständig zurück. Wir weisen darauf hin, dass die von uns erhobene Bearbeitungsgebühr bei Ausfall einer Veranstaltung nicht zurückerstattet wird.

 

Lieferverzug und Falschlieferung

 

1. Sollte KÄNGURUH PRODUCTION den vereinbarten Liefertermin nicht einhalten können, behält die KÄNGURUH PRODUCTION sich vor eine Nachfrist zu setzen. Sollte diese ablaufen kann der Kunde durch eine schriftliche Erklärung vom Kauf Abstand nehmen, ausgenommen die Ware wurde zwischenzeitlich versandt.

2. Wir bitten Sie Ihre Karten nach unmittelbarem Erhalt gründlichst auf ihre Richtigkeit zu prüfen und diese dann auch mit Ihrem Auftrag zu vergleichen. Sollte es zu einer Falschlieferung kommen (falsche Veranstaltung, falsche Preiskategorie etc.) erhalten Sie gegen Rückgabe der bereits gelieferten Tickets, die richtigen Karten ohne nochmalige Berechnung der Bearbeitungsgebühr. Jedoch muss die Reklamation binnen 2 Arbeitstagen nach Erhalt der Falschlieferung schriftlich angezeigt werden.

Bitte schicken Sie den Brief dann an die folgende Adresse:

KÄNGURUH PRODUCTION
Am Steintor 10
06112 Halle (Saale)
Tel.: 0345 / 20 29 771
ticket@kaenguruh.de

 

 

Tauschbörse

 

Auf unserer Tauschbörse kann man als Nutzer Eintrittskarten zum Verkauf anbieten oder Kaufgesuche von Eintrittskarten anmelden. Die KÄNGURUH PRODUCTION sieht sich lediglich als Vermittler und  bietet diese Plattform unverbindlich an.

Nach gründlicher Prüfung kann die KÄNGURUH PRODUCTION das Angebot oder das Gesuch auf seiner Internetpräsenz veröffentlichen. Selbige Handhabung trifft auch auf die Antworten zu. Die Formulierungen dürfen dabei nicht gegen die guten Sitten verstoßen bzw. keine verfassungsfeindlichen Inhalte formulieren.

Das Zustandekommen eventueller Verträge obliegt einzig den Nutzern der Tauschbörse. Die KÄNGURUH PRODUCTION ist berechtigt, Einstellungen in der Tauschbörse jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Zustand der Tickets, die Richtigkeit der auf den Karten enthaltenen Daten und deren Gültigkeit übernimmt die KÄNGURUH PRODUCTION keine Gewähr.

 

Haftungsbeschränkungen, Ausschluss des Rücktritts bei bestimmten Pflichtverletzungen

 

Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht vom Veranstalter oder der KÄNGURUH PRODUCTION zu vertretenden, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen.

 

Datenschutz und Datenverarbeitung

 

1. Ihre bei der KÄNGURUH PRODUCTION angegebenen Daten unterliegen dem Datenschutz. Die KÄNGURUH PRODUCTION behält sich vor die Daten an mit der Durchführung des Kaufvertrages beauftragte Dritte weiterzugeben, wenn dies der Erfüllung des abgeschlossenen Vertrages dient.

2. Die Verwendung der persönlichen Kundendaten können für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur individuellen Beratung des Kunden weiterverarbeitet werden. Dies kann vom Kunden jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

 

Schlussklauseln

1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenen Streitigkeiten ist Halle / Saale.